You are currently viewing Breadcrumbing in der Beziehung

Breadcrumbing in der Beziehung

Verhungern in der Krümelbeziehung: Was ist Breadcrumbing in der Beziehung?

Fühlst du dich leer, allein gelassen und unglaublich needy, obwohl du in einer Beziehung bist? Dann kann es sein, dass du „gebreadcrumbt“ wirst.

Du erfährst hier:

Breadcrumbing, also Brotkrümeln klingt niedlich. Wer es erlebt hat, weiß aber, dass die Auswirkungen heftig sind. Im schlimmsten Fall kann es zu Depressionen, Schlafstörungen, Ängsten und Essstörungen führen. Es bedeutet, dass du unregelmäßig Brotkrumen an Aufmerksamkeit, Liebe und Zuwendung erhältst, aber dabei niemals richtig satt wirst. Du bekommst in der Krümelbeziehung nur kleine Häppchen zum Probieren, niemals mehr als unbedingt notwendig und bleibst hungrig und verwirrt zurück. Breadcrumbing ist damit eine Manipulationstechnik und toxische Verhaltensweise, die emotionale Abhängigkeit erzeugt. Durch Breadcrumbing in der Beziehung wirst du bei der Stange gehalten, ohne eine echte Chance auf Weiterentwicklung und emotionale Tiefe. Mit der Zeit gibst du dich mit immer weniger zufrieden.

Kommt dir das bekannt vor?

Die Manipulation erkennen: 5 Anzeichen für Breadcrumbing in der Beziehung

Breadcrumbing in der Beziehung ist nicht leicht zu erkennen, die Art der Manipulation ist subtil und verwirrend. Es lohnt sich, diese Beispiele für Breadcrumbing zu kennen und deine Beziehung darauf hinzuprüfen.

Unbeständige Kommunikation

Der Breadcrumber kommuniziert unregelmäßig. Mal ist er gesprächig und dann wieder nicht. Die Kommunikation ist unstet, ohne klaren Zeitplan oder Konsistenz.

Gemischte Signale

Er sendet gemischte Signale. Gelegentlich bekommst du liebevolle Nachrichten und Gesten, jedoch gefolgt von Phasen des Rückzugs und plötzlicher Stille.

Versprechungen, die nicht eingehalten werden

Der Breadcrumber verspricht zukünftige Reisen, Unternehmungen und nächste Schritte in der Beziehung, hält diese jedoch wiederholt nicht ein oder verschiebt sie immer wieder. Typisch sind auch plötzliche Absagen von bereits konkret geplanten Treffen.

Schöne Worte, wenig Taten

Trotz romantischer Aussagen, zeigt der Breadcrumber wenig Engagement für die Beziehung. Es fehlt an konkreten Taten oder langfristigen Plänen. Breadcrumber stellen selten persönliche Fragen oder teilen ihre eigenen Erfahrungen in der Tiefe. Sie haben kein echtes Interesse an deinen Gefühlen oder Gedanken.

Unklarheit und Ausweichen

Wenn du versuchst, über die Zukunft der Beziehung zu sprechen oder Klarheit über die Absichten des Breadcrumbers zu erhalten, weicht er oft aus oder gibt vage Antworten. Seine Bereitschaft ist gering, Kompromisse einzugehen oder gemeinsame Pläne zu machen, stattdessen lässt er dich in der Schwebe hängen.

Dich selbst besser verstehen: 6 Auswirkungen von Breadcrumbing in der Beziehung

Kommunikation ist in der Beziehung der Schlüssel, um sich verbunden zu fühlen und Vertrauen aufzubauen. Wenn dein Partner nur oberflächliches  Interesse zeigt und echte emotionale Investitionen vermeidet, hat das schwerwiegende Auswirkungen auf die Dynamik und dein Wohlbefinden in der Beziehung.

Emotionale Achterbahn

Als Opfer von Breadcrumbing fühlst du dich verwirrt durch die gemischten Signale und niemals ganz sicher, wo du in der Beziehung stehst. Zu den Gefühlschwankungen gesellt sich früher oder später auch der Frust dazu, da du dich verständlicherweise nach Klarheit und Commitment in deiner Beziehung sehnst.

Verzweifelte Versuche, die Beziehung zu festigen

Um doch noch die Beziehung zu vertiefen und eine echte Verbindung herzustellen, unternimmst du verzweifelte Versuche. Indem du noch mehr die Initiative ergreifst, emotional investierst und versuchst, Klarheit über die Beziehung herzustellen, verlierst du immer mehr dich selbst.

Anhaltendes Hoffen

Trotz der unklaren Signale und wegen der sporadischen Aufmerksamkeit kannst du noch lange Hoffnung auf eine ernsthafte Beziehung haben. Du fängst an, die positiven Momente in der Beziehung in den Vordergrund zu stellen und verdrängst, dass sich die Dinge nicht verbessern werden.

Selbstzweifel

Du suchst die Gründe für sein Verhalten bei dir und fragst dich immer öfter, was du falsch machst oder warum du nicht gut genug bist. Du fängst an, an deiner Attraktivität und Wertigkeit zu zweifeln.

Emotionale Abhängigkeit

Die Heiß-Kalt-Dynamik der Beziehung erzeugt suchtähnliches Verhalten, Stress und Entzugserscheinungen auf körperlicher und psychischer Ebene. Deine Ansprüche an Zuwendung und Aufmerksamkeit werden langsam immer weniger. Du rutschst bis zur Erschöpfung immer tiefer in den Zyklus von Hoffnung und Enttäuschung. In meinem Blogartikel „Emotionale Abhängigkeit lösen“ tauche ich tiefer in das Thema ein.

Zeitverschwendung

Breadcrumbing in der Beziehung führt dazu, dass du Zeit und Energie in eine Beziehung investierst, die letztendlich nicht erfüllend ist. Manchmal sind das leider Jahre.

Raus aus Drama-Beziehungen

Mehr Verständnis für dich und deine aktuelle Situation

Warum, weshalb, wieso: welche Gründe hat Breadcrumbing?

Dem Breadcrumber selbst bietet sein Vorgehen eine Reihe von Vorteilen:

  • Er muss keine unnötigen Verpflichtungen eingehen und kann sich mehrere Optionen offenhalten

  • Er bekommt Bestätigung und Aufmerksamkeit bei minimalem Aufwand

  • Er muss sich nicht mit eigenen Unsicherheiten und Gefühlen beschäftigen

  • Er hat die alleinige Macht über Nähe und Distanz in der Beziehung

Zum Breadcrumbing neigen deshalb Menschen mit narzisstischen Zügen, die stark auf die Bestätigung und Bewunderung von anderen angewiesen sind. Breadcrumbing ist für sie eine Möglichkeit, ständige Aufmerksamkeit und Bewunderung zu erhalten, ohne sich jedoch wirklich emotional zu engagieren. Sie können durch Breadcrumbing ihr Ego stärken und ihre Selbstwahrnehmung als attraktiv und begehrenswert aufrechterhalten, ohne sich um die Bedürfnisse oder Gefühle des anderen zu kümmern.

Aber auch Personen mit einem unsicher-vermeidenden Bindungsstil haben oft Angst vor echter Intimität und Nähe in Beziehungen. Sie nutzen Breadcrumbing dazu, ihre Autonomie zu bewahren, während sie dennoch ihrem Wunsch nach Verbindung nachkommen können. Indem sie sporadisch Interesse zeigen, aber gleichzeitig emotional nicht verfügbar sind, gelingt es ihnen zu vermeiden, sich zu stark auf eine Beziehung einzulassen.

In beiden Fällen dient Breadcrumbing als Mittel, um emotionale Distanz zu wahren und gleichzeitig eine Verbindung aufrechtzuerhalten, ohne sich jedoch wirklich zu engagieren. Es ermöglicht den Personen, die Beziehung nach ihren eigenen Bedingungen zu gestalten, ohne Rücksicht auf die Bedürfnisse oder Gefühle des anderen.

Eigentlich ist es aber auch total egal, warum das jemand macht. Du solltest dieses Verhalten nicht tolerieren. Punkt.

Deine Selbstachtung erhalten: Wie du sinnvoll auf Breadcrumbing reagierst

Reflektiere die Dynamik

Erkennen ist immer der erste Schritt. Lies nicht gleich den nächsten Blogartikel sondern reflektiere schriftlich, was davon du aus deiner Beziehung kennst und welche Beispiele du findest.

Arbeite an deinem Selbstbewusstein

Du verdienst eine Partnerschaft in der du gewertschätzt und gesehen wirst. Mach dir klar, dass dieses Verhalten nichts mit dir zu tun hat. Er würde es mit einer anderen genauso machen. Du bist gut, du bist wertvoll, du bist liebenswert!

Definiere deine Standards

Mach dir unabhängig von der jetzigen Situation Gedanken darüber, was dir in einer Beziehung wichtig ist. Zum Beispiel, dass ihr Weihnachten und mindestens einen Urlaub im Jahr zusammen verbringt. Dass Verabredungen eingehalten werden. Dass über Probleme offen gesprochen wird. Was fällt dir noch ein? Wenn diesem Partner das Selbstverständliche zu viel ist, dann ist er einfach nicht der Richtige.

Bleibe authentisch

Achte darauf, dich nicht weiter zu verbiegen. Äußere deine Meinung, ohne dich zu fragen, wie er wohl reagiert. Mach dir klar, welche Bedürfnisse du hast und erfülle sie dir unabhängig von einem Partner.

Setze klare Grenzen

Kommuniziere deine Erwartungen ruhig und klar. Wenn trotz Gesprächen nichts passiert, dann sei bereit die Beziehung zu verlassen. Du verdienst nicht nur Krümel, sondern einen ganzen Kuchen. Mit Sahne!

Wenn du das Gefühl hast, alleine nicht aus der Dynamik zu kommen, dann zöger nicht, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ich bin gerne für dich da und unterstütze dich auf deinem Weg.

Alles Liebe,

Joleen

Ermutigung in dein Mailpostfach

Hole dir meinen Newsletter und mach den ersten Schritt, um deine Zukunft mit mehr Liebe zu gestalten!

Joleen Böhmert

Trennungs- und Beziehungscoach für Frauen

Du erhältst Zugang zum Mini-Audio-Kurs „Raus aus Drama-Beziehungen“ und alle 2 Wochen eine Mail von mir mit Impulsen für deine persönliche Entwicklung und deinen Neustart in ein Leben mit mehr Liebe. Außerdem profitierst du von speziellen Angeboten, die es exklusiv nur für Abonnentinnen gibt.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Mini-Kurs & Newsletter

Deine Einwilligung zur Anmeldung kannst du jederzeit durch den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters oder per Nachricht an joleen@endlichderrichtige.de widerrufen. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens werden über den Anbieter Brevo verarbeitet. Alle Informationen dazu stehen in meiner Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar